Mittwoch, 9. Oktober 2013

Heiße Schokolade kann verhindern Rückgang der Gedächtnisleistung

Wissenschaftler an der Harvard Medical School vorschlagen trinkt zwei Tassen heiße Schokolade am Tag kann das Gehirn gesund zu halten und zu verhindern, Speicher Rückgang bei älteren Menschen durch die Erhaltung des Blutflusses in Arbeitsbereichen des Gehirns.

Sie schreiben über ihre Ergebnisse online in den 7. August Ausgabe von Neurology .


Das Team untersuchte die Wirkung von Kakao Konsum auf Denken und Speicher-Performance , sowie etwas namens neurovaskulären Kopplung , wo der Blutfluss im Gehirn Veränderungen in Reaktion auf lokale Hirnaktivität .


Farzaneh A. Sorond , Hauptautor und Mitglied der American Academy of Neurology , sagte gegenüber der Presse :


" Da verschiedene Bereiche des Gehirns mehr Energie benötigen, um ihre Aufgaben zu erledigen , müssen sie auch mehr Blut fließen. Dieses Verhältnis , genannt neurovaskulären Kopplung , eine wichtige Rolle bei Krankheiten wie Alzheimer zu spielen."


Für ihre Untersuchung rekrutierte das Team 60 Demenz -freie älteren Menschen der durchschnittlichen Alter von 73 und bat sie, zwei Tassen heißen Kakao pro Tag für 30 Tage trinken.Die Hälfte der Teilnehmer trank heißen Kakao in hohen antioxidativen flavanol , während die andere Hälfte trank flavanol -poor heißen Kakao . (Es gibt deutliche Hinweise , dass der Konsum Kakaoflavanole die Durchblutung und hilft, Herzgesundheit . )


Die Teilnehmer wurden gebeten , keine anderen Produkte, die Schokolade während der Studie konsumieren.


Das Team testete der Teilnehmer Gedächtnis und Denkvermögen vor und nach der Verwendung einer Reihe von Standard- Tests .


Mit Ultraschall, sie auch gemessen neurovaskulären Kopplung ( der Blutfluss Reaktion auf Aktivität des Gehirns ), wie die Teilnehmer die mentalen Tests abgeschlossen .


Zu Beginn der Studie hatten 18 der 60 Teilnehmer neurovaskulären Kopplung beeinträchtigt. Bis zum Ende der Studie war es um 8,3 % verbessert.

Diese Teilnehmer verbesserten ihre Ergebnisse auf einem Arbeitsspeicher Speed-Test . Zu Beginn der Studie, brauchten sie 167 Sekunden , um den Test zu vervollständigen, während am Ende sie es taten in 116 Sekunden .


In Teilnehmer regelmäßig neurovaskuläre Kopplung zu Beginn der Studie gab es keine Änderung in entweder den Blutfluss Maßnahmen oder Arbeitsspeicher.


Eine Untergruppe von 24 Teilnehmern unterzog sich auch MRI-Scan
s , um von kleineren Beschädigungen in der weißen Substanz des Gehirns zu suchen. Diese können auftreten, wenn es eine Einschränkung des Blutflusses .

Die MRT-Aufnahmen zeigten, dass die Teilnehmer mit eingeschränkter neurovaskulären Kopplung die , die am ehesten diese winzigen Bereichen Hirnschäden haben waren .


Es gab keinen Unterschied zwischen den Teilnehmern, die flavanol -reichen Kakao trank und diejenigen, die flavanol - armen Kakao trank.


In ihrer Studie Papier, schließen Sorond und Kollegen : 

"Es gibt eine starke Korrelation zwischen der neurovaskulären Kopplung und der kognitiven Funktion , und beide können durch regelmäßige Kakaoverbrauchs bei Personen mit Beeinträchtigungen Baseline verbessert werden. Besser neurovaskulären Kopplung ist auch mit größeren weißen Substanz strukturelle Integrität verbunden ist. "
 In einem Leitartikel des Teams Studienbericht , Paul B. Rosenberg, ein Alzheimer- Experte an der Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore , MD, sagt die Studie ist ein wichtiger erster Schritt, aber :

"Mehr Arbeit ist nötig, um eine Verbindung zwischen Kakao, Blutfluss Probleme und kognitiven Fähigkeiten zu beweisen. "


Ein Forschungs-Überprüfung von 20 Studien, die in der Cochrane Library wurde im Jahr 2012 veröffentlicht wurde, ergab , dass der Konsum dunkler Schokolade oder Kakao kann den Blutdruck um einen kleinen Betrag zu reduzieren.